Schützenverein - Borchel von 1936 e.V.

 
 
 
Gruppenfoto 2011
 
     
     
 
 
 
Vorstand Schützenverein Borchel 2011
 
  Stehend von links:Harald Lange,ab 2014 Uwe Ehlbeck,Heinz Behrens,  
  Hartwig Röhrs,Friedhelm Pape,ab 2017 Jürgen Meyer,Uwe Banehr,Ludwig Richters.  
  Sitzend von links:Sandra Pape,Paul Jaletzky,Annette Jaletzky.  
  ab 2014 Ira - Corinna Rathjen.  
 

Oktoberfest 2017 Klick auf das Foto,und es öffnet sich das Album

 

Wir gratulieren: Erntemeister 2017 wurde Ulf Meyer. Vize Erntemeister ist Gerd Maxin. Ehrendamen sind Conny und Finja Menzel.

Klick auf das Bild, und es öffnet sich das Album.

Wir gratulieren: Friedhelm Pape ist der neue Schützenkönig 2017. Vizekönig/in Ira-Corinna Rathjen. König der Könige wurde Paul Jaletzky. Jugendkönig Lars Lage. Vizejugendkönigin wurde Rebeca Lange. Kinderkönig Rieke Ehlbeck. Kindervizekönig Mattis Sparkowski. Den Jugendpokal der Bogenschützen gewann Florian Kunick. Den Schützenpokal der Bogenschützen errang Heinz Sicks.

Klick auf das Foto, und es öffnet sich das Album.

Ehrung langjähriger Mitglieder Schützenfest 2017

Diertenversammlung 11.März 2017

Vorsitzender Paul Jaletzky bekommt die Urkunde 1. Platz Mitgliederpreis von der Bundestagsabgeordneten Kathrin Rösel überreicht. Weitere Ehrungen Annette und Friedhelm vom Schützenverein Borchel.

Mit einem Klick auf das Bild, öffnet sich das Album.

Oktoberfest 2016

Mit einem Klick auf das Bild, öffnet sich das Album.

Wir gratulieren: Stadtkönig 2016 / 2017 wurde Paul Jaletzky. Den Damenpokal,den Herrenpokal,den Jugendpokal holten sich ebenfals die Borcheler. Auch der Pokal Das Beste Team ging an den Schützenverein Borchel.

Stadtkönig 2016 wurde Paul Jaletzky

Wir gratulieren: Erntemeister 2016 / 2017 wurde Paul Hädecke.

vl.Vize - Erntemeisterin Steffi Jaletzky - Heike Hädeke Ehrendame - Paul Hädecke Erntemeister - Ehrendame Regina Klee.

Klick auf das Bild, und es öffnet sich das Fotoalbum.

Wir gratulieren: Erna kam sah schoss und siegte.

Erna Lange ist die neue Schützenkönigin im Schützenverein Borchel 2016. Vizekönig wurde Ulf Meyer.König der Könige wurde in diesem Jahr die vorjahres Königin Ira Corinna Rathjen. Unsere Jungendkönigin kommt ebenfals aus dem Haus der Königin es ist Rebcca Lange. Kinderkönig wurde Tjark Heerdt. Den Pokal der Bogenschützen erkämpfte sich unter großer Beteiligung Jan Makiola.Den Jugendpokal errang der Landesmeister der Bogenschützen Leon Makiola.

Mit einem Klick auf das Foto öffnet sich das Album.

Ergebnisse Rundenwettkämpfe 2015 / 2016 Mannschaft Borchel.1

Borchel feiert Oktoberfest:

Klick auf das Bild, und es öffnet sich das Fotoalbum.

Wir gratulieren:

Stadtkönig 2015 wurde Friedhelm Pape vom Schützenverein Borchel.

Auch unsere Damen Mannschaft, so wie die Herren Mannschaft vom Schützenverein Borchel belegen Platz 1.

Wir gratulieren:

Landkreisschützenkönigin 2015/2016 wurde Ira-Corinna Rathjen vom Schützenverein Borchel.

Wir gratulieren:

Erntemeister 2015 / 2016 wurde Friedrich (Friedel) Klee.

Erntefest 2015 Bilder Teil 1

Mit einem Klick auf das Foto öffnet sich das Album.

Wir gratulieren unserer Schützenkönigin Ira-Corinna Rathjen 2015

Mit einem Klick auf das Foto öffnet sich das Album.

Der Königspokal der Bogenschützen geht an Silke Pfefferkorn.

Der Jugendpokal der Bogenschützen geht an Dennis Baumbach.

 

Kreismajestäten mit Königsbild und Präsident 14.03.2015

Geehrte aus Kreisverband und Mitgliedervereinen 14.03.2015

 

Unsere Steffi lässt sich erneut als Stadtkönigin feiern. Auch die Borcheler Schützendamen waren nicht zu schlagen und holten sich den Pokal.

 

 
     
 

Termine Schützenverein Borchel in 2017

 
 
19.03.2017
Seniorennachmittag am Sonntag um 14:30 Uhr
06.05.2017
Königsschießen
13.05.2017
Schützenfest
12/13.8.2017 Kreisschützenfest in Westervesede
26.08.2017
Erntefest
02.09.2017 Schützenfest Hoym
16.09.2017 Stadtpokalschießen
14.10.2017 neu Oktoberfest ehem. Kameradschaftsabend
13.01.2018
Generalversammlung -19:30 Uhr
 
     
 

Fotoalbum 75 Jahre Schützenverein Borchel

 
     
 

Chronik

 
     
 

Am 22.08.1936 wurde von dem Borcheler Volksschullehrer Hermann Ringen eine Versammlung zwecks Gründung eines Schützenvereins einberufen. Hermann Ringen hatte zuvor beabsichtigt, einen Gesangverein zu gründen; er wurde jedoch von dem Maurer Hermann Lange überredet, einen Schützenverein zu gründen. Als Lange sich bereit erklärte, den dafür erforderlichen Schießstand zu bauen, willigte Ringen ein.

 
     
 

Bei dieser Gründungsversammlung gründeten 25 männliche Borcheler Bürger den Schützenverein Borchel. Den 1. Vorsitzenden bezeichnete man zu der Zeit als Vereinsleiter oder Vereinsführer. Durch Zuruf wurde an diesem Abend Hinrich Mahnke zum Vereinsleiter ernannt. Die 2. Versammlung am 29.08.1936 wurde als Fortsetzung der Gründerversammlung betrachtet. Hier traten noch 3 Borcheler Bürger in den Verein ein. Diese zählten mit zu den Gründungsmitgliedern.

 
     
 

Für die Anschaffung einer Uniform und einer Vereinsfahne hatte man zunächst noch kein Geld. Erst 1952 wurde beschlossen, Schützenhüte zum Preis von 13,20 DM anzuschaffen. 1955 entschloss man sich dann für eine Uniformjacke zum Preis von 80,00 bis 90,00 DM. Die Kosten hierfür waren selbstverständlich von den Mitgliedern zu tragen. Diese Uniformjacke hat heute noch den gleichen Schnitt und die gleiche Farbe.

 
     
 

Der Jahresbeitrag betrug ab der Gründung 4,- Reichsmark, der Kassierer mußte je Quartal 1,- RM kassieren. Nach der Gründung erhob man eine Aufnahmegebühr von 2 RM. Der Verein wurde nach dem Krieg im Jahr 1949 neu gegründet. Den Jahresbeitrag setzte man auf 3,- Deutsche Mark fest. Kassiert wurde in 3 Raten zu je 1,- DM. Die Aufnahmegebühr betrug 2,- DM.

 
     
 

1937 feierte man das 1. Schützenfest, wo der 1. Schützenkönig mit Kleinkaliber, Anschlag „sitzend aufgelegt“ ausgeschossen wurde. Als 1. Schützenkönig wurde Heinrich Meyer proklamiert. Seit Bestehen kann der Verein bis zum Jahre 2006 auf 61 Könige/Königinnen zurückblicken.

 
     
 

Der Neubau des zweiten Schießstandes wurde 1955 in Eigenleistung fertig gestellt.

 
     
 

Am 16.02.1952 wurde die Anschaffung einer Vereinsfahne vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde wegen der schlechten Finanzlage zunächst abgelehnt. 1960 konnte man schließlich die 1. Fahnenweihe feiern. Diese Fahne wurde mit den Jahren reparaturbedürftig, so wurde beschlossen, eine neue Fahne zu bestellen, die 1999 geweiht wurde.

 
     
 

Die erste Schützenschwester Else Riebesehl wurde 1952 in unseren Verein aufgenommen. Die Damengruppe wurde aber erst 1970 gegründet. Es waren 6 Damen die gerne schießen wollten. Die erste Damenleiterin Annette Jaletzky wurde 1981 gewählt. 1995 feierte man das 25-jährige Damenjubiläum. Die Schützendamen schießen beim Königsschießen unter den gleichen Bedingungen um die Königswürde wie die Schützen. Heute hat der Schützenverein ca. 45 Schützenschwestern.

 
     
 

1956 war im Verein erstmalig eine Gruppe von 12 Jugendlichen zu verzeichnen.

 
     
 

Nachdem der Verein über 10 Jahre keinen eigenen Stand zur Verfügung hatte, wurde im Jahre 1985/86 ein neuer 50 m Schießstand errichtet. Der Stand ist mit 7 hängenden Scheibenzuganlagen ausgerüstet. Für die Disziplin „Sportpistole Präzision“ können die Anlagen auf 25 m gestoppt werden. Zusätzlich ist der Stand mit 7 separaten E-Zuganlagen für LG/LP.

 
     
 

Der 2. Bauabschnitt des Schießstandes, die Erweiterung der Schießbahn auf 100 m , wurde im Jahre 1991/92 festiggestellt. Die 7 Zuganlagen wurden auf 100 m umgebaut. Eine dieser Anlagen hat ein 80 cm Spur und ist somit auch für Wildscheiben geeignet. Der Stand ist für alle Pistolen- und Gewehrdisziplinen mit sportlichen und jagdlichen Kalibern zugelassen. Alle Stände sind zusätzlich mit einem Fernrohr ausgestattet.

 
     
 

Im Jahre 1996 wurde eine Bogensportgruppe gegründet. Nach einigen Vorbereitungen konnte bereits am 01. September 1996 mit der offiziellen Eröffnung der Anlage der Bogensport beginnen. Es ist eine der aktivsten Gruppe des Vereins.

 
     
 

Im Jahr 2001 fand in Borchel das Kreisschützenfest statt. Der Verein baute zu diesem Anlass einen neuen mobilen Schießstand mit 45 Ständen. Der Stand ist Eigentum des Schützenvereins Borchel und wird zu jedem Kreisschützenfest vermietet. Dieses Fest wurde vom Schützenverein Borchel mit Hilfe der Dorfbewohner mit großem Erfolg ausgerichtet.

 
     
 

Der Verein hat zum heutigen Zeitpunkt 165 Mitglieder (Stand 2017).

 
     
 

Mitglieder im Kreisvorstand: ab 1999 Kreisdamenleiterin Annette Jaletzky,ab 2017 Regina Otten. Andreas Krause Kreisübungsleiter,Thomas Böttcher Schießsportleiter.

 
     
   
     
 
1.Vorsitzender:
 
Paul Jaletzky
2.Vorsitzender:
 
Jürgen Meyer
Schriftführerin:
 
Sandra Pape
Schatzmeister:
 
Hartwig Röhrs
Schießwart:
 
Heinz Behrens
Sportschießwart:
 
Uwe Ehlbeck
Kommandeur:
 
Uwe Banehr
Damenleiterin:
 
Ira-Corinna Rathjen
Leiter Bogensport:
 
Ludwig Richters
 
     
© www.bogenschiesseninborchel.de
 

Free Counter